Jubeltage
Achtsamkeit Jubeltage rund ums Jahr Weihnachten Werbung Winter

Freude schenken & Gutes tun: 50 Ideen mit denen du mehr Freundlichkeit verbreitest

„Keine freundliche Geste ist umsonst und kommt zu dir zurück.“ Glaubt ihr daran? Ich bin vollkommen davon überzeugt! Für mich gehört es einfach zu meiner Art zu leben, mir mit Mitgefühl zu überlegen, wie ich anderen Menschen helfen oder ihnen eine Freude machen kann. Vielleicht werdet ihr euch jetzt fragen: „Aber wird deine Hilfsbereitschaft denn nicht viel zu oft ausgenützt“ Noch vor einigen Jahren hätte ich das vermutlich auch so empfunden, mittlerweile sehe ich das anders. Ich biete meine Hilfe an oder verbreite Freundlichkeit, weil ICH mich dafür entscheide. Das heißt aber auch, dass ich absolut nicht erwarte postwendend etwas zurück zu bekommen. Meistens allerdings, freue ich mich so darüber, dass ich helfen konnte oder jemanden zum Lächeln gebracht hab, dass das alleine ausreicht um mein Leben so viel freundlicher und schöner zu machen. Eine echte Win-Win-Situation würde ich sagen ;) Deshalb habe ich mir 50 Ideen für euch überlegt, wie ihr ganz einfach und mit wenig Aufwand Freude verbreiten könnt!

 

50 kostenlose Ideen mit denen du Freude verbreitest - Zarte Gesten Milka

50 Inspirationen & Ideen für mehr Freundlichkeit & Freude im Alltag

  1. Organisiere einen Keksback-Nachmittag und lade die Kids von befreundeten Mamas ein, damit diese mal einen Nachmittag für sich haben.
  2. Lächle einen Tag lang mal jedem zu der dir auf der Straße entgegenkommt, du glaubst nicht wie viel Freude dir das selbst bringt.
  3. Backe gleich 2 Kuchen und bring einen dem Nachbarn / der Nachbarin vorbei.
  4. Sortier mit deinen Kindern Spielsachen aus, die sie lange nicht mehr benutzt haben und schenke sie anderen Kindern die sich darüber freuen.
  5. Biete jemanden ganz bewusst deine Hilfe an.
  6. Behalte mal eine Woche lang Komplimente nicht für dich sondern sprich sie ganz bewusst aus.
  7. Geh mit dem Hund deiner Nachbarin / deines Nachbarn Gassi.
  8. Gib jemanden Nachhilfe.
  9. Überleg dir mit wem du schon lange nicht mehr Zeit verbracht hast und mach sofort ein Treffen aus.
  10. Verschenke Dinge die du selbst nicht mehr brauchst statt sie zu verkaufen.
  11. Hilf jemanden bei der Gartenarbeit.
  12. Kennst du jemanden der sich gerade in einer sehr anstrengenden oder stressigen Lebensphase befindet? Frag nach was du tun kannst um diese Person oder Familie zu entlasten.
  13. Überrasche jemanden mit einem kleinen Geschenk, einfach so – ohne dass er oder sie damit gerechnet haben.
  14. Heb Müll auf der auf der Straße liegt.
  15. Schenk jemanden Blumen.
  16. Bedanke dich bei all den Leuten denen du täglich begegnest aber die du eigentlich gar nicht kennst, wie dem Postboten, der Kassiererin im Supermarkt.
  17. Nimm Pakete für deine Nachbarn an.
  18. Kauf 2 Sachen beim Bäcker, eine Sache für dich und eine andere für jemanden den du sie schenkst.
  19. Hilf einen Tag in einer Suppenküche oder bei der Essensausgabe aus.
  20. Lass jemanden in der Warteschlange vor.
  21. Plane eine Überraschungsparty.
  22. Besuche jemanden der krank ist.
  23. Frag nach ob du irgendwie helfen kannst, wenn du das Gefühl hast, dass es jemanden nicht gut geht.
  24. Hilf etwas wegzuräumen, obwohl du eigentlich gehen könntest.
  25. Ermutige jemanden etwas zu tun und unterstütze ihn dabei.
  26. Teile deinen Snack mit jemanden auf der Bushaltestelle.
  27. Schreibe jemanden ein „Danke“-Post-it oder eine nette Nachricht.
  28. Schreib einen Brief, eine Karte oder eine E-Mail an jemanden von dem schon lange nichts mehr gehört hast.
  29. Bring deinen ArbeitskollegInnen etwas Leckeres in die Arbeit mit.
  30. Schieb den Schnee auch in der Einfahrt deines Nachbarn.
  31. Bring jemanden das Frühstück ans Bett.
  32. Gib mal ein größeres Trinkgeld als sonst üblich.
  33. Beteilige dich an einer Blutspende-Aktion.
  34. Schreib ein Empfehlungsschreiben für deine Babysitterin oder jemand anderen.
  35. Übernimm mal die Kinderbetreuung oder lass Kinder bei dir übernachten, so dass Mama und Papa einen Abend für sich haben.
  36. Hilf jemanden beim Umzug oder bei der Wohnungssuche.
  37. Tröste jemanden, wenn er traurig ist.
  38. Hilf jemanden über die Straße.
  39. Melde dich freiwillig um Kindern in einer Bibliothek vorzulesen.
  40. Kaufe für jemanden ein.
  41. Verbringe Zeit mit alten Menschen.
  42. Pack für jemanden ein Survival-Kit, der eine schwere Prüfung oder einen besondere Herausforderung meistern soll.
  43. Hilf jemanden beim Ausladen seines Autos.
  44. Bring jemand einen Coffee oder Tea to Go mit.
  45. Lade deine Freunde und Freundinnen ein und verwöhne sie so richtig.
  46. Bastel für jemanden etwas und überrasche ihn oder sie damit.
  47. Umarme einen Menschen, wenn du ihn oder sie gerne drücken möchtest.
  48. Bring jemanden zum Lachen.
  49. Übernimm einen Tag lang die Aufgaben eines Familienmitglieds.
  50. Teile deine Ideen auf Instagram, Facebook oder wo auch immer mit anderen damit ganz viele Menschen auf die Idee kommen Freude zu verbreiten.

50 kleine und kostenlose Ideen mit denen du Freundlichkeit und Freude verbreiten kannst50 kostenlose Ideen mit denen du Freude verbreitest - Zarte Gesten Milka

Eure Karin

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dir auch gefallen:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK WEITERLESEN

Privacy & Cookies Policy