Gastbeitrag Rezepte & Food

Gastbeitrag: Schnelle und extrem leckere Kokos-Kirsch-Muffins

Hallo meine Lieben, mein Name ist Anja und ich blogge normalerweise auf Gänseblümchen & Sonnenschein – übers Mamasein & Kinderhaben im Allgemeinen und in Salzburg im Speziellen. Bei mir dreht sich alles um das Leben mit meinen zwei kleinen Kindern: das kleine Fräulein (2,5 Jahre) und der kleine Detektiv (3 Monate) im schönen Salzburger Land.  Ich schreibe mit Liebe und Leidenschaft über unsere gemeinsame Reisen, die Natur, kreative Ideen & andere Lieblingssachen für Groß und Klein. Es freut mich sehr, dass ich euch heute eines unserer Sommer-Lieblings-Rezepte vorstellen darf. Geht schnell und macht was her. Was will Mama mehr… vielleicht will man ja die Schwiegermama mal wieder beeindrucken?

Kokos-Muffins mit Kirschen und Creme fraiche

Zutaten für 10 Portionen:

  • 150 g Dinkelmehl
  • 50 g Kokosflocken
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 Eier
  • ½ Pkg Backpulver
  • 3 EL Honig (Alternativ Kokosblütenzucker – dann werden die Muffins allerdings braun!)
  • 20 Kirschen, entkernt

zur Dekoration:

  • 10 Kirschen
  • etwas Creme fraiche

Zubereitung:

Du brauchst zwei Schüsseln: In einer mischt du die trockenen Zutaten Mehl, Kokosflocken, Backpulver. In der anderen die restlichen: Kokosmilch, Eier und Honig. Danach beides zusammen zu einem glatten Teig verrühren und am besten in ein Schnabelgefäß füllen (das mach ich immer bei Muffins, so lassen sie sich sauber in die Formen füllen).

Muffin-Backformen mit Papierformen auslegen und bis zur Hälfte mit Teig befüllen. Dann in jede Form mindestens 2 entkernte Kirschen legen und mit dem Teig auffüllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und jeweils mit einem Löffel Creme fraiche und Kirsche, sowie Kokosflocken dekorieren. Das schaut nicht nur schick aus, sondern gibt dem ganzen einen frischen Akzent.

Schnelle und extrem leckere Kokos-Kirsch-Muffins

Inspiriert wurde ich zu diesem Rezept von Daniela. Das Original findet ihr im Übrigen hier auf Danielas Foodblog:  http://danielas-foodblog.de/gartenparty-mit-kirsch-kokos-muffins/.

Anja Fischer, gebürtige Grazerin und Mitdreißigerin schreibt auf ihrem Blog übers Mamasein und Kinderhaben generell und in Salzburg speziell. Gemeinsame Reisen gehören ebenso zu den Themen der Zweifachmama, wie kreative Ideen & andere Lieblingssachen für Groß und Klein. Ganz nach dem Motto: „Nicht alles ist schwarz oder weiß, das Leben kann auch ganz schön bunt sein, wenn man das will. “ verlässt sie sich auf Intuition und Gespür.

www.gaensebluemchensonnenschein.com | FacebookInstagram

Merken

Merken

Merken

Merken

Das könnte dir auch gefallen:

Please enter an Access Token

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK mehr lesen

Privacy & Cookies Policy