Jubeltage
Hochzeitstag Jubeltage & Partys Styled Shootings

Der erste Hochzeitstag: Romantische Zweisamkeit zur Papierhochzeit

Oft stehen nur die großen und runden Hochzeitsjahre im Mittelpunkt. Aber der erste Hochzeitstag ist ein besonderer Grund zum Feiern.  Die Papierhochzeit (die Liebe ist noch so dünn, wie ein Papier) feiert man üblicherweise in trauter Zweisamkeit. Kathi und Stephan haben bei einem wundervoll romantischen Dinner zu zweit ihren ersten Hochzeitstag begangen. Nach einem aufregenden ersten gemeinsamen Ehejahr wollten sich beide bewusst die Zeit nehmen um über Erfahrungen und Ereignisse, Enttäuschung und Vergebung in ihrer jungen Ehe auszutauschen.
Beide trugen bei dieser Gelegenheit noch einmal ihre Hochzeitskleidung, was dem Abend einen besonders feierlicheren Rahmen gab. An einem zurückgezogenen Ort wurde ein romantisches Rendezvouz vorbereitet. Die Dekoration ist ganz dezent in weiß gehalten und passt ideal zu den dunklen Antikmöbeln. Das Porzellan ist liebevoll auf heller Leinentischwäsche angerichtet. Kleine Rosensträuße mit zartgrünen Farnen wechseln sich mit weißen Stabkerzen ab, die auf Messingleuchtern emporstehen. Ein paar sorgsam verteilte Olivenzweige lockern die schlichte Tischdekoration mit ihrem matten Grün auf. Den farblichen Blickfang im eher gedeckten Farbarrangement bildet der Hochzeitstrauß aus dunkelroten Pfingstrosen, der purpur hervor leuchtet.

Zärtliche Botschaften & Symbole der Liebe

Überall lassen sich versteckte Symbole der Liebe und Verbundenheit entdecken: Ein Granatapfel, den die Eheringe schmücken, ein großes &-Zeichen sowie kalligrafische Liebesbotschaften auf passendem Büttenpapier, die untereinander ausgetauscht werden – eine schöne Idee um das Ehegelübde aufzufrischen.
Ein Dinner mit leichten Speisen, wie Oliven und Antipasti ist genau das richtige für einen romantischen Abend. Die kleine Hochzeitstorte verziert mit weißen Rosen und zarten Farnzweigen rundet das Menü kulinarisch ab.
Mit Musik, die zum Tanzen verführt und ein großes Sofa auf dem sich zärtlich Kuscheln lässt, bleibt ganz viel Raum für Liebe und ein gefühlvoll gestalteter Abend klingt ganz romantisch aus.

Kathi_Stephan_Papierhochzeit3_www.jubeltage.atKathi_Stephan_Papierhochzeit1_www.jubeltage.at Kathi_Stephan_Papierhochzeit6_www.jubeltage.atKathi_Stephan_Papierhochzeit11_www.jubeltage.at Kathi_Stephan_Papierhochzeit15_www.jubeltage.atKathi_Stephan_Papierhochzeit10_www.jubeltage.atKathi_Stephan_Papierhochzeit4_www.jubeltage.atKathi_Stephan_Papierhochzeit5_www.jubeltage.at Kathi_Stephan_Papierhochzeit9_www.jubeltage.at

Kathi_Stephan_Papierhochzeit2_www.jubeltage.atKathi_Stephan_Papierhochzeit13_www.jubeltage.at Kathi_Stephan_Papierhochzeit14_www.jubeltage.at Kathi_Stephan_Papierhochzeit8_www.jubeltage.atKathi_Stephan_Papierhochzeit7_www.jubeltage.at

Dekoration: Weddingbazar 

Keramik: Text Poetrie

Kalligraphie: Tintenfuchs

Blumen: Blütenstand

Torte: Katie‘s Cakes 

Model: Froilein Couture

Fotografin: Olga Kretsch

Make up & Hair: Alexandra Hofer

Das könnte dir auch gefallen: