Achtsamkeit Jubeltage on Tour Werbung

Jubeltage zu zweit: Eine Auszeit mit viel Holz, Wellness & exzellenter Naturküche im Hotel Molzbachhof

Auszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & Naturküche

Werbung. Zu einem besseren Zeitpunkt hätte die Auszeit gar nicht kommen können, denn die Wochen davor waren wirklich extrem anstrengend und die Tage vor unserer Reise nach Kirchberg am Wechsel hatten es in sich. Ein gestrichener Flug, ein Auto das streikt inklusive Fahrt mit dem Abschleppwagen – das nur die Highlights. Umso dankbarer waren wir, diesen Ruheort gefunden zu haben, denn im Hotel Molzbachhof kann man richtig auftanken und nicht nur die Seele baumeln sondern auch den Gaumen kitzeln lassen.

Dass mein Mann und ich ohne Kinder in einem Hotel waren ist schon Jahre her… ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht warum. Vermutlich liegt es daran, wie eine Leserin auf Instagram geschrieben hat, dass man sich diese Zweier-Zeiten bewusst einplanen muss. Nach unserem Aufenthalt hier haben wir einen Eid geschworen, ab jetzt jedes Jahr einmal hierher zu kommen um unserer Ehe-Batterien aufzuladen. Dafür ist das Hotel Molzbachhof einfach perfekt. Nur 50 Minuten von Wien entfernt ist man sofort in einer anderen Welt und kann wunderbar abschalten.

Moderne Holzarchitektur & familiäre Atmosphäre

Schon wenn man das Hotel betritt merkt man, dass hier sehr viel Fingerspitzengefühl im Spiel ist. Die ältere und die junge Generation arbeiten hier Hand in Hand. Chef Peter Pichler kreiert moderne Naturküche, sein Vater Peter Pichler Sen. backt einmal in der Woche frisches Brot in der noch funktionstüchtigen Mühle. Diese Verbindung zwischen Alt und Neu wird nicht nur in der Arbeit sondern auch architektonisch sichtbar. Seit einem Jahr kann man sich als Gast entscheiden ob man im zertifizierten Wander- und Genießerhotel Molzbachhof – dem Stammhaus oder im neuen Zubau des Vollholzhotels Holzbach übernachten möchte. 2017 wurde der moderne Zubau gänzlich aus Holz fertiggestellt. Er wurde in der innovativen Holz100-Bauweise von Erwin Thoma realisiert. Dabei wird volles Mondholz mechanisch verbunden – dabei kommen keinerlei giftige Bauchemie zum Einsatz. Das sorgt für einen besonders erholsamen und störungsfreien Schlaf – was mein Mann und ich bestätigen können ;) Besonderes schön in den neuen Zimmern (finden wir zumindest): Der Window-Seat, eine großzügige Leseecke am Fenster mit wunderschönen Blick auf das Paradiesgart´l – ein traumhafter Platz zum Meditieren.

Auszeit im Hotel Molzbachhof Holz, Natur & Wellness Auszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & NaturkücheAuszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & NaturkücheAuszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & Naturküche

Entspannen und abschalten mit Infinty-Pool & Paradiesgart´l

Das Paradiesgartl spielt auch in den Wellness-Anwendungen eine große Rolle. „Feel the Gart´l“ heißt es es da – so werden zum Beispiel verschiedenste Kräuter in die Anwendungen eingebaut. Auch im Außenbereich verbinden sich zwei Welten. Wenn man im beheizten Infinty-Pool schwimmt – der mit Hackschnitzel und somit mit Öko-Strom warmgehalten wird, schaut man auf den großen Garten mit Naturbadeteich, Schwebeliegen, Bauerngarten und Wasserfall. Dort kann man seine Spazierrunden drehen, an der Energieinsel auftanken in den Teich springen, die vielen Schmetterlinge beobachten aber auch im Kräutergarten sich durch hunderte unterschiedliche Düfte riechen.Auszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & NaturkücheAuszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & Naturküche

Innovative Natürküche als Gaumenkitzel

Den Kräutergarten hat Chef Peter Pichler selbst angelegt, denn mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren ist seine Leidenschaft. Im Gourmetrestaurant aber auch im Wirtshaus verarbeitet er die Produkte aus dem eigenen Kräuter- und Gemüsegarten zu innovativen Kreationen. Übrigens sind auch vegane und vegetarische Speisen jederzeit möglich, wenn gewünscht. Wir durften am 2. Tag ein 6-Gänge Menü der Extraklasse genießen. Jeder Gang war geschmacklich einzigartig und perfekt komponiert. Diesen Genuss kann man auch als Nicht-Hotelgast in Anspruch nehmen und im Gourmetrestaurant reservieren.

Auszeit im Hotel Molzbachhof Holz, Natur & Wellness Auszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & Naturküche Auszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & Naturküche Auszeit im Hotel Molzbachhof: Holz, Wellness & Naturküche

Wie gesagt, wir kommen ganz bestimmt wieder, denn was uns besonders gefallen hat: Im Hotel Molzbachhof wohnt und genießt man nicht in einem anonymen Wellness-Tempel, man spürt das persönliche Engagement der Eigentümer und ihrer Familie einfach überall und das macht einen riesengroßen Unterschied!

Eure Karin

Das könnte dir auch gefallen:

Please enter an Access Token

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK mehr lesen

Privacy & Cookies Policy