Nikolaus Weihnachten Winter

Gesunde Naschereien und Geschenke fürs Nikolaussackerl oder den Nikolaus Stiefel

Bald ist er wieder da, der Nikolaus-Tag und da gibts auch wieder das Nikolaussackerl. Und damit auch Fragen über Fragen: Gibt es für die braaaaaaaaven Kinder ein Säckchen und wenn ja, was soll ins Säckchen rein? Wie die Schoko-Flut eindämmen und ob überhaupt? Nachdem ich ja Mama von 2 Mädels bin, stelle ich mir diese Fragen auch jedes Jahr – und hab meine Gedanken dazu für euch aufgeschrieben 😉  

Welches Nikolaussackerl?

Am Schnellsten ist es natürlich, einfach ein rotes Säckchen zu kaufen, das es in jedem Supermarkt gibt. Allerdings landen diese dann gleich nach dem Fest im Müll. Eine nachhaltige und schönere Variante ist deshalb, sich für ein besticktes Nikolaus-Sackerl aus Stoff zu entscheiden. Das kann nämlich über viele Jahre verwendet werden. Auch wenn ihr für große (erwachsene) Kinder ein Geschenk zu Weihnachten oder zum Nikolaus sucht, ist das eine tolle Idee. Nur noch bis 10. November, könnt ihr solche Sackerl bei www.felilu.at bestellen. Sie sind hochwertig von Hand gefertigt und innen mit Leinen gefüttert, was zusätzlich Stabilität und jahrelange Haltbarkeit garantiert. Eine wirklich schöne Sache.

Gesunde Alternativen fürs Nikolaus Sackerl

Fotos: Seelensachen Fotografie

Eine andere Möglichkeit, ist das Nikolo-Sackerl selbst zu basteln. Bei uns wird das z.B. im Kindergarten immer so gemacht und die Nikolaus-Säckchen der Kinder sind teilweise echte Schmuckstücke! Viele Ideen dazu findet ihr auf Pinterest.

Was gehört / soll in den Nikolaus Stiefel?

Hier wisst ihr natürlich, was eure Kinder am Liebsten haben. Wie ich oben schon angedeutet habe, versuchen wir die Schokolade-Flut ein bißchen einzudämmen in dem wir viele Sachen ins Nikolaussackerl geben, die nicht alle schokoladig sind, die aber (zumindest unsere) Kinder auch sehr gerne haben. Wie zum Beispiel:

  • Früchteriegel
  • Erdnüsse (bei uns nicht… Allergie ;))
  • Mango-Stücke
  • Mandarinen
  • Rosinen
  • Äpfel
  • Kleine Mini-Fruchtgummi-Sackerl
  • Lebkuchen
  • (Traubenzucker-)Lutscher

…der Schokolade-Nikolaus darf aber natürlich trotzdem nicht fehlen ;). Es gibt ja auch die Kleinen im 3er-Pack, die sind uns am Liebsten, weil es dann keine Diskussionen gibt bis zu welchem Körperteil der Nikolaus gegessen werden darf.

Hier ein paar gesunde Sachen für Nikolaus Sackerl

Nikolaus Sack

Geschenk zum Nikolaus ja oder nein?

Bei uns wird das Sackerl nicht so prall gefüllt, dafür halten wir es so, dass jede unserer Mädels sich ein kleines Geschenk zum Nikolaus wünschen darf. Wie beim Christkind, schreiben wir den Wunsch auf einen Zettel und legen ihn auf den Balkon. Wie in aller Welt, soll sonst der Nikolaus erfahren, was sich die kleinen Damen gewünscht haben? Wir machen das übrigens auch beim Osterhasen so… Klappt prima und nimmt extrem viel Stress weg. Dabei ist ganz klar dass es sich um 1 (!) kleines Geschenk handelt – wobei ich das bei meinen Mädels nicht extra betonen muss – da hab ich echt Glück! Falls ich noch durch Zufall von einem 2. Wunsch erfahre – perfekt – der wird entweder gleich an Oma weitergesagt oder auf die Wunschliste für das Christkind gesetzt. Falls ihr eure Kleinen ein bißchen inspirieren wollt (*kicher*) – das könnte so ein kleines Geschenk sein:

  • Bücher in allen Varianten (auch Tip Toi)
  • ein Hörspiel auf CD
  • Tiere (Schleich)
  • eine kleine Packung von Duplo/Lego
  • eine neue Spielfigur
  • neue Farben zum Malen
  • ein Malbuch
  • ganz bestimmtes Kleidungsstück wie z.B. Unterwäsche mit Disney Motiven

Tja und dann bleibt noch die letzte Frage:

„Nikolaus, Nikolaus bim bam bum,
wann gehst du bei uns herum?
Hast so schöne Sachen,
die uns Freude machen!
Nikolaus, Nikolaus bim bam bum,
wann gehst du bei uns herum?“

Eure Karin

Sucht ihr noch mehr Ideen für den Nikolaus?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Das könnte dir auch gefallen:

25 comments

Avatar
Heike Scardia 8. November 2016 at 16:17

Huhu meine Liebe,

danke für diese tolle Chance <3
Die Nikolaus Sackerl von feliu sind ja wirklich herzallerliebst, natürlich versuche da auch ich (falls ich aus Deutschland teilnehmen darf) für meine Tochter mein Glück – im Glücksfall würde sich meine große Tochter Celina über so ein Sackerl freuen <3
Wirklich "feiern" tun wir persönlich den Nikolaustag nicht.
Bei uns wird es so gehandhabt, dass meine beiden Mädchen am Abend vor dem Nikolaustag beide ihre Stiefelchen putzen, damit diese dann sauber vor die Wohnungstüre gestellt werden können.
In der Nacht kommt dann der Nikolaus und befüllt die Stiefelchen mit Mandarinen, Nüssen, einem Hörspiel oder einem Buch und natürlich auch einem Schoko-Nikolaus – der darf in keinem Stiefelchen fehlen.
Und morgens dann, wenn meine Mädchen aufgewacht sind, ist der erste Gang der – vor die Wohnungstüre – um zu schauen, was der Nikolaus denn alles mitgebracht hat 🙂
So "feiern" wir den Nikolaustag 🙂

LG Heike

– auf Facebook folge ich Dir unter meinem vollständigen Namen

Reply
Avatar
Nathalie Ziller 8. November 2016 at 21:29

Wir lassen den Nikolaus kommen ,dann gibt es Obst u.eine Kleinigkeit zum spielen.Die Kinder sind dann immer ganz aufgeregt.Sonst machen wir nichts besonderes.Wurde gern geteilt auf Facebook

Reply
Avatar
Nicole 9. November 2016 at 15:06

Der Nikolo kommt zu Besuch und bringt Süßigkeiten und ein Geschenk. Es gibt Punsch, Kekse, wir singen und lesen Geschichten.

Reply
Avatar
Christine 9. November 2016 at 19:25

Der Nikolaus kommt mit Stab Mütze und Buch und liest den Kindern die guten und die schlechten Geschehnisse vor. Danach gibt es die Geschenke für die braven und die nicht so braven Kinder bekommen auch was süsses. Wir Erwachsenen bekommen Punsch und Glühwein und erfreuen uns.

Reply
Avatar
Franziska 9. November 2016 at 20:06

Ich würde mich sehr über das schöne Nikolaussackerlfreuen, mit Liebe gemacht schaut super süß aus.Ich war auch immer recht brav.

Reply
Avatar
Carina Heinrich 11. November 2016 at 10:35

Wir würden uns sehr über ein Nikolaus Sackerl freuen für unsre Tochter LARA, LENA. Wir verbringen den Nikolaus tag so wir singen Lieder, ich les ihr eine Geschichte vor und wir suchen des Nikolaus Sackerl da wär das Sackerl Perfekt wenn wir es gewinnen würden weil es wunderschön ist.. lg Carina

Reply
Avatar
Edith 11. November 2016 at 10:09

Wunderschön kann ich nur schreiben. Ich liebe personalisierte Dinge und wenn man sieht mit wieviel Liebe sie gefertigt wurden… Möchte so gerne meine Tochter mit diesem Säckchen überraschen. Der Inhalt wird irgendwann vergessen sein, aber das Säckchen wird jedes Jahr aufs neue befüllt werden und irgendwann in die Schatzkiste für besondere Dinge kommen!
Für LUISA 🙂
Liebe grüße Edith

Reply
Avatar
Elena 11. November 2016 at 10:14

Mein Kleiner würde sich sehr über so ein tolles Nikolaussackerl freuen! Wir stellen am Abend vor dem Nikolaus unsere Stiefel gemeinsam vor die Tür und in der Früh wird dann schnell zu Tür gelaufen und nachgesehen ob der Nikolaus da war. Am Nachmittag gehen wir dann zu Freunden wo der Nikolaus allen Kindern einen Besuch abstattet:)!

Reply
Avatar
Marietta 11. November 2016 at 10:28

Wie wir kleiner waren und noch am Land gelebt haben, kam immer der Nikolo vorbei und hat uns von unseren guten und schlechten Taten berichtet. Es gab dann immer für alle ein Nikolo Saukerl gefüllt mit Mandarinen, Nüssen und einem Schoko-Nikolo – hin und wieder auch diese Gelee Dinger die normalerweise auf den Christbaum kommen. Für die Erwachsenen gab es Kekse und Punsch.
Als wir dann in die Stadt gezogen sind, haben wir immer fleissig unsere Stiefel geputzt und sie dann auf den Balkon gestellt,
Am nächsten Tag waren sie dann gefüllt mit Mandarinen, Nüssen und Schokoladen-Nikolo. Wenn wir nicht so brav waren, dann waren auch mal 2-3 Kartoffel mit dabei – dann wussten wir bescheid.
Für unseren kleinen Finnegan wird es dieses Jahr der erste Nikolo und wir freuen uns jetzt schon es zu organisieren. Dieses Jahr wird er zwar noch nicht so viel davon mitbekommen, aber die Fotos wandern in sein Fotobuch.

Reply
Avatar
Christina 11. November 2016 at 10:57

Allerliebst die Nikolaussäckchen. Bei uns werden einen Tag vorher die Schuhe geputzt und abends wird noch ein Teller mit Keksen für den Nikolaus hingestellt. Am nächsten morgen liegt ein kleines Geschenk im Stiefel. Dieses Jahr wird’s ein Hörspiel, dazu dann Nüsse und ein schokoweihnachtsmann. Vielleicht noch ein Fruchtquetschi.

Reply
Avatar
Manuela Ki. 11. November 2016 at 11:23

Hallo (-:
Bei uns kommt der Nikolaus immer am Abend und legt seinen Nikolaussack in das Bett der Kinder. Im Nikolaussack sind bei uns Kleinigkeiten: Erdnüsse, Mandarinen und ein Schoko-Nikolaus 😊
Manchmal kommt der Nikolaus mit Krampus persönlich, das ist immer win Highlight!
Liebe Grüße!
Manuela KI.
Gern auf Facebook geteilt.

Reply
Avatar
Antje Störzer 11. November 2016 at 11:59

Felilu hat soooo wunderschöne Produkte und die Nikolaus Sackerl sind toll. Ich versuch sehr gerne mein glück 🍀 🐖 🙋. Beitrag ist geteilt und geliked. Wir feiern mit freunden – alle Kinder zusammen und dann kommt ein Nikolaus. KLassisch werden aber auch zu hause der Stiefel rausgestellt. Ich liebe die vorweihnachtszeit.

Reply
Avatar
Melanie Baute 11. November 2016 at 12:17

Hallo.
Was für ein tolles Sackerl! Bei uns bringt der Nikolaus, Süßes, Mandarinen, Nüsse und eine Kleinigkeit wie ein Buch oder eine CD.
Vielen herzlichen Dank für die Verlosung 🍀
Liebe Grüße und einen schönen Tag
Gerne auch auf Instagram teilgenommen

Reply
Avatar
Conny Janisch 11. November 2016 at 12:33

Danke für dieses tolle Gewinnspiel! Diese Nikolosackerl sind wunderschön!
Wir sind zum Nikolo immer eingeladen von einer Freundin. Dort kommt der Nikolo hin und jedes Kind bekommt ein Sackerl mit Obst, Nüssen und einem kl. Spielzeug, dann gibt es noch eine Jause.
LG Conny

Reply
Avatar
Dragana D.-z 11. November 2016 at 13:28

Wir putzen am Tag vorher die Stiefel und legen sie auf das Fensterbrett. In der Nacht kommt der Nikolo und hinterlässt die Geschenke. Natürlich wird die Geschichte vom Hl. Nikolaus erzählt.

Reply
Avatar
Claudia 11. November 2016 at 14:45

Wir feiern Nikolaus so wie ich es schon als Kind immer gefeiert habe…Am Vorabend werden fleißig die Stiefel geputzt und vor die Tür gestellt. Am nächsten Morgen hat dann Dez Nikolaus etwas hineingelrgt 🙂 meine Kinder finden es toll und freuen sich sehr über etwas Süßes, Nässe, Mandarinen und Pfefferkuchen.
>> auf Facebook geteilt

Reply
Avatar
Bettina W. 11. November 2016 at 19:40

Wir haben es immer so gemacht,das der Nikolaus an der Türe geklopft hat 🤗
Wir haben die Stiefel vor die Türe gestellt am Vortag , und der Nikolaus ( Oma ) hat am nächsten Tag an die Türe geklopft und dann waren da Madarinen Nüsse etwas süßes & ein Kuscheltier 😊
Würde mich sehr freuen & meine zwei Mädls natürlich auch 😍
Super Gewinnspiel weiter so 👍🏻 😉
Auf Facebook ist es schon geteilt 🤗
Liebe Grüße
🍀💕🍀💕🍀💕🍀💕

Reply
Avatar
Elisabeth Nowak 12. November 2016 at 7:59

Nikolaus du guter Mann….erinnert an meine Kindheit und Herzklopfen und Freude,,,und genau das
Versuche ich meiner Enkelin weiterzugeben….und tatsächlich, er füllt alljährlich die Stiefelchen und
Helena freut sich genauso wie ich damals

Reply
Avatar
Martina Nagy 12. November 2016 at 8:57

Guten Morgen =)
Da wir dieses Jahr zum ersten Mal mit unserem Neffen Weihnachten in Amerika feiern (meine Schwägerin ist der Liebe wegen nun in Californien) bin ich schon im Geschenkefieber für den Kleinen. Nikolaus wird dort nicht gefeiert und so schicken wir jedes Jahr ein kleines Geschenk für die Stiefel vor seiner Türe zu ihm. So ein Sackerl mit seinem Namen wäre da natürlich der absolute Hit! =)
LIAM heißt der Lauser und ist vor kurzem 5 Jahre alt geworden!

Tolle HP, interessante Facebook Themen und auch auf instagram bin ich fleißig am Liken! =) Weiter so! 👍

Reply
Avatar
Christine 12. November 2016 at 9:43

Ich würde mich wahnsinnig über das Nikolaus Säckchen freuen – Danke für das liebe Gewinnspiel 💗

Reply
Avatar
Angelika Rottenbücher 12. November 2016 at 11:56

Kleines Lego, Orange, Äpfel, Nüsse, kleiner Schokokrampus

Reply
Avatar
Stefanie die Fee 12. November 2016 at 14:56

Bei uns kommt der Nikolaus immer in der Früh, wenn die Buben noch schlafen. Er versteckt die Sackerl mit Nüssen, Lebkuchen und pro Kind einem kleinen Geschenk im Wohnzimmer.
Natürlich würde ich mich auch sehr freuen, wenn ich gewinne! 😀

Reply
Avatar
Cinis Welt 12. November 2016 at 15:06

Mein Sohn wird erst 2 Jahre alt. Letztes Jahr hat er ein kleines Geschenk bekommen, aber nun werden wir gemeinsam Kekse backen und naschen und ich werde ihm die Geschichte vom Nikolo vorlesen. Ein Geschenk wird es natürlich auch geben.

Reply
Avatar
Katharina Frank 12. November 2016 at 21:30

felilu ist so toll! ❤️ Am Vorabend vom Nikolaus-Tag werden vorm Schlafen gehen die Stiefelchen geputzt und ins Fenster gestellt. Über Nacht befüllt der Nikolaus diese mit Nüssen, Schokolade und Mandarinen.

Reply
Avatar
Johanna 12. November 2016 at 21:36

Am 06.12. kommt der Nikolaus zu uns nach Hause. Er bringt einen großen Sack. Die Kinder dürfen sich auf seinen Schoß für ein Foto setzen und der Nikolaus verteilt süße Leckereien an die Kinder.

Reply

Dein Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.