Dekoration DIY - Einfach Selbermachen Frühling Ostern

Blühende DIY Frühlingsdeko mit Moos und Hyazinthen

Heute soll es in Wien 16 Grad haben – wie ich diese Jahreszeit liebe! Wenn der Fasching vorbei ist und die Sonne stärker wird, ist endlich die Zeit gekommen um auch zu Hause den Frühling einziehen zu lassen. Dieses Jahr habe ich mir genau dafür Tipps vom Profi geholt! Kamelia Wiesinger von blooments ist Floristin hat sich auf die florale Dekoration von Hochzeiten, privaten Festen und Firmenfeiern spezialisiert. Ich hab sie gebeten mir – und natürlich auch euch – zu zeigen wie wir uns mit wenigen Handgriffen einen frühlingshaften Blumenschmuck zusammenstellen können.  Nora von Seelensachen Fotografie hat die Schritt-für-Schritt-Anleitung fotografiert, so dass es ein blumiges DIY daraus geworden ist! Viel Spaß dabei!

Frühlingsblüher in Szene gesetzt

Nach Monaten von Grau in Grau freue ich mich darauf, dass es wieder mehr sonnige Tage gibt und ich meine ganz dicken Jacken und Schals bald wieder in den Kasten verbannen kann. Wie einige von euch wissen, bin ich im April geboren und ein richtiges Frühlingskind mit allem was dazu gehört. Ich liebe es nicht zu heiß aber auch nicht zu kalt, meine (sehr helle) Haut verträgt die Frühlingssonne am besten und es ist die Jahreszeit in der ich mich am liebsten im Freien aufhalte. Dazu kommt, dass Ranunkeln, Tulpen und Hyazinthen zu meinen absoluten Lieblingsblumen gehören. Deshalb umso schöner, dass ich dank Kamelia jetzt eine langlebige Variante gefunden habe diese Blumen in Szene zu setzen.

Für die hübsche Frühlingsdeko braucht ihr nur ganz wenige Dinge:

  • Kamelia verwendet für ihr Arrangement Muscari (Traubenhyazinthen), ihr könnt aber auch Narzissen, Osterglocken oder andere Zweibelpflanzen im Topf nehmen.
  • Ein Glasgefäß, das 2-3cm breiter ist als der Topf
  • Moos zum Abdecken der Erde rund um den Topf (bekommt ihr beim Gärtner oder Floristen)
  • Wenn es ein bißchen österlich (z.B. für die Ostertafel) sein soll: Ausgeblasene, bunte Deko-Eier (z.B. Depot). Ein besonderer Tipp von Kamelia: Für einen ganz natürlichen Look könnt ihr auch die Eierschalen vom Sonntagsfrühstück gut ausgewaschen dafür benutzen.

Blumendeko DIY Frühling Schritt für Schritt

Schritt-für-Schritt Anleitung für Zwiebelblumen im Glas

  1. Zuerst die Glasvase / das Glasgefäß gut reinigen
  2. Moos auflegen
  3. Muscari / Zwiebelpflanze aus dem Plastiktopf nehmen und rundherum mit Moos umwickeln
  4. In das Glasgefäß setzen (wenn es bisschen eng ist macht es auch nichts ;-))
  5. Das Glas innen wieder etwas reinigen, falls Moos-Rückstände zu beseitigen sind
  6. Mit wenig Wasser gießen (Tipp von Floristin Kamelia: Hier ist es nicht notwenig viel zu gießen, da das Moos Feuchtigkeit speichert)
  7. Eier brechen und nach Belieben zum Dekorieren darauf verteilen
  8. Fertig!

Diesen Beitrag im JubelMoments MAGAZIN lesen:

LESEMODUS VOLLBILD

zum Vollbild

Blumendeko DIY Frühling Schritt für Schritt

Viel Spaß beim blumigen Verschönern eurer 4-Wände!

Alles Liebe
Karin

Alle Fotos: Seelensachen Fotografie

Das könnte dir auch gefallen:

Please enter an Access Token

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK mehr lesen

Privacy & Cookies Policy