Jubeltage
Loslassen
Achtsamkeit Audio-Artikel Bewusst & Sein Selbstfürsorge

Mama sein. Frau bleiben – Wie wir durch Loslassen unsere Grenzen wahren können

In dieser Folge ist es Karin und mir wichtig, dass wir uns umorientieren vom Fokus auf unsere Grenzen, hin zu „Wo kann ich loslassen?“

Wir reflektieren und überlegen uns was wir loslassen können, um dadurch unsere Grenzen besser wahren zu können.

Das Gespräch von Barbara & Karin anhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

 

Wir sprechen darüber:

Was lasse ich los?

  • meine Erwartungen an bestimmte Situationen
  • meine vermeintliche Kontrolle
  • meine Vorstellungen wie etwas zu sein hat
  • meine Ängste was alles passieren kann
  • meine auferlegten Träume und Ansprüche an meine Kinder
  • meine alten Glaubenssätze, die in mir schlummern
  • meine gut gemeinten Ratschläge
  • meine Interpretationen der Gefühle meiner Familie
  • meine Skepsis und Zweifel gegenüber der Kompetenz meines Mannes bzw. Partners
  • meine Erwartungshaltung an mich selber

Was bekomme ich dafür?

  • kreative Lösungen, die gemeinsam beschlossen werden
  • Entspannung durch weniger Druck
  • die Möglichkeit ganz neue Wege zu gehen
  • die Gewissheit, dass viele der befürchteten Dinge gar nicht eintreten
  • die Überraschung über die bunten und vielfältigen Träume meiner Kinder
  • die Erkenntnis, dass viele meiner Glaubenssätze gar nicht wahr sind
  • ehrliches Feedback für und von meiner Familie
  • den geschützten Rahmen, dass jeder seine ehrlichen und echten Gefühle aussprechen kann und will
  • die mögliche Überraschung darüber was mein Mann bzw. Partner alles kann
  • die Erleichterung, dass ich nicht alles können, wissen und alleine machen muss.

Das könnte dir auch gefallen:

Dein Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.