Jubeltage
Jubeltage rund ums Jahr Weihnachten Werbung Winter

Ade Geschenkeflut & zauberhafter Wichtel zu gewinnen

Jedes Jahr nehmen wir uns im Familienkreis vor uns nichts zu schenken, aber irgendwie machen wir es dann trotzdem alle Jahre wieder… Wenn Schenken Spaß macht und es kein Zwang ist, dann kann es ja wunderschön sein ein bißchen durch die Stadt zu bummeln und uns zu überlegen womit wir unseren Lieben eine Freude machen können. Ist es allerdings nur mehr ein „Abhaken“ einer Liste dann belastet es uns eher. Vor allem fühlen wir uns dann dazu verpflichtet irgendwelche Notkäufe zu tätigen, die den Beschenkten auch keine Freude machen.

Geschenkespaß mit Wichteln

Eine schöne Idee die Geschenkflut zu verringern und auch den Spaß am Geschenke kaufen zurückzubringen, die aber allzuoft in Vergessenheit geratet, ist das Wichteln. Kennt ihr es bzw. habt ihr es schon mal gemacht? Es gibt viele, viele verschiedene Varianten angefangen mit dem Zufallswichteln (der „mutigsten“ Variante) bis hin zum „Geschichtenwichteln“ (hier trägt jeder eine Geschichte vor und darf sich dann ein Geschenk nehmen). Ich finde die klassische Variante immer noch am Schönsten. Hier legt man die Namen von allen die ein Geschenk erhalten und eines verschenken wollen in einen Behälter und dann werden nacheinander die Namen gezogen. So erfährt jeder den Namen derjenigen Person die er beschenken wird.

weihnachtswichtel_www-jubeltage-at

wichtel_jubeltage_ediths

Do´s and Don´ts beim Wichteln

Natürlich funktioniert Wichteln am besten wenn die Personen untereinander sich kennen. Denn so könnt ihr auch bei der Wahl des Geschenks darauf Rücksicht nehmen und wirklich was Passendes aussuchen. Optimal ist es, wenn ihr euch vorher ausmacht wie viel das Geschenk maximal kosten darf. Auch eine Minimal-Grenze könnt ihr festlegen. Absolutes No-Go beim Wichteln: Irgendwelche alten Sachen einzupacken, welche die besten Tage schon hinter sich haben. Die Ausnahme bildet das „Schrottwichteln“ hier darf man das 😉  bzw. dürfen hier gar keine Geschenke gekauft werden. Auch nicht gern gesehen: Ratgeberbücher zu verschenken und zu hoffen, dass der Beschenkte den „Wink mit dem Zaunpfahl“ versteht…

wichteln Jubeltage

Gewinnspiel: Ein zauberhafter Wichtel für dich

Wenn ihr die Idee mit dem Wichteln gut findet und noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk seid, dann schaut doch im Online-Shop von edith´s vorbei. Dort findet ihr wunderschöne Sachen in den verschiedensten Preiskategorien von der kleinen Aufmerksamkeit (wie z.B. dem schönen weißen Stern oder den Christbaumkugeln auf den Fotos) bis zum großen Geschenk. Und weil es so gut zum Thema „Wichteln“ passt, darf ich in Kooperation mit edith´s einen dieser 3 hochwertigen Weihnachtswichtel an euch verlosen. Wenn ihr bis 22.11.2016 um 23.59 mitmacht & gewinnt, dürft ihr euch einfach einen eurer Wahl aussuchen.

  • Wichtel Lukas hat eine Größe von 61 cm
  • Wichtel Louise ist gleich groß
  • Wichtel Magda ist mit 52 cm etwas kleiner aber genau so süß

Um zu gewinnen schreibt mit einfach in einem Kommentar wie ihr das mit dem Schenken in eurer Familie heuer zu Weihnachten haltet! Wenn ihr den Beitrag auf Facebook teilt bekommt ihr ein Extralos, ebenso wenn ihr auf Instagram kommentiert.

Ich drück euch die Daumen!

Eure Karin

23.11.2016: Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat: Franziska Eder! Ganz herzlichen Glückwunsch! Allen anderen vieeeeelen Dank fürs Mitmachen!

Das könnte dir auch gefallen: