Jubeltage on Tour Weihnachten Werbung Winter

Salzburg im Advent: Ein entspannendes Familienwochenende im Hotel Melanie

Salzburg mit Kindern Hotel Melanie

Es ist wirklich wahr, wir haben die Stadt Salzburg noch nie als Familie besucht. Umso besser, dass dort Ende November die K3-Blogger-Konferenz stattfand und wir einen guten Grund hatten, endlich ein Wochenende in dieser schönen Stadt zu verbringen. Als wir dann noch von der Chefin des Hotel Melanie* in Wals eingeladen wurden, ihr Hotel zu testen (Herzlichen Dank!) war klar: „Salzburg, wir kommen!“.

Am Freitag nach der Schule (ja, wir sind da nicht mehr ganz ungebunden…) ging es von Wien aus mit dem Auto los. Nach der Ankunft ungefähr 3 Stunden später, wollten wir sofort das vorweihnachtliche Salzburg genießen und sind direkt Mitten in die Stadt gefahren. Nachdem dieses Jahr im Sommer in Paris, Gent & Co das Gleiche gemacht hatten, dachten wir uns: „So schlimm kann es in Salzburg verkehrstechnisch auch nicht sein!“ War es auch nicht: Geparkt haben wir in der Tiefgarage Barmherzige Brüder von der aus wir in 5 Gehminuten direkt am Christkindlmarkt waren.

Salzburg mit Kindern Hotel Melanie

Christkindlmarkt & Altstadt in Salzburg mit Kindern

Kaum aus dem Auto ausgestiegen, befanden wir uns schon Mitten in der glitzernden Altstadt. Ja und natürlich waren dort viele Leute! Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass es in Salzburg wirklich Zeiten gibt, in denen nicht viele Leute in der Innenstadt sind. Wir haben uns allerdings mit den Kindern trotzdem sehr wohl und nicht bedrängt gefühlt. Mein Mann hat die kleine Dame immer wieder mal auf den Schultern getragen, weil sie schon etwas müde war und ich hatte die Größere an der Hand. Der Christkindlmarkt hatte am Tag zuvor aufgemacht und ist wirklich wunderschön und einen Besuch wert. Tausende Lichter, leckere Gerüche, schöne Stände mit Kunsthandwerk, Pferdekutschen (ein Highlight, auch wenn wir nicht gefahren sind) haben uns sofort in zauberhafte Weihnachtsstimmung gebracht. Nach der Anreise und dem ersten Eintauchen in die Altstadt sind wir aber dann Richtung Hotel gefahren um 10-12 Minuten später in Wals anzukommen.

Salzburg mit Kindern Hotel Melanie Salzburg mit Kindern Hotel Melanie Salzburg mit Kindern Hotel Melanie

Ein liebevoll geführtes Hotel mit Familienzimmern zum Entspannen für Groß & Klein

Vermutlich werdet ihr euch fragen, warum wir uns für ein Hotel außerhalb von Salzburg entschieden haben. Für uns ist ein Hotel mit einem leistbaren und großen Familienzimmer mit 4 vollwertigen Betten im Moment immens wichtig. Unsere größere Tochter ist 8, die Kleinere ist 4 Jahre alt. Natürlich können wir uns in ein 3-Bettzimmer quetschen und die kleine Dame schläft bei uns im Bett aber angenehm ist etwas Anderes. Zwei separate Doppelzimmer sind (im Moment noch) keine Option. Außerdem lieben es unsere Kinder zu plantschen und im Hotel Melanie gibt es einen wunderschönen, großzügigen Wellnessbereich der 2012 neu gebaut wurde. Er bietet neben einem Indoor-Pool auch 4 Saunen und verschiedene Ruheräume zum Entspannen. Mein Mann hat gleich am ersten Tag nach unserer Ankunft die Sauna getestet, die bis 22 Uhr geöffnet ist.

Was man im Hotel Melanie sofort spürt ist, dass die Menschen im Mittelpunkt stehen. Überall an der Wand hängen Fotos von den MitarbeiterInnen, die alle extrem bemüht sind den Gästen wirklich jeden Wunsch zu erfüllen. So hab ich am ersten Tag sogar noch spät am Abend sofort ein Yoga-Matte bekommen, weil ich meine zu Hause vergessen hatte.

Salzburg mit Kindern Hotel Melanie Salzburg mit Kindern Hotel Melanie Salzburg mit Kindern Hotel Melanie

Salzburg mit Kindern Hotel MelanieSalzburg mit Kindern Hotel MelanieSalzburg mit Kindern Hotel Melanie

Wellness, Bloggerkonferenz & Salzburger Altstadt

Am nächsten Tag – Samstag – besonders positiv überrascht im Hotel hat uns das Frühstück, das bereits um 7 Uhr  bereit steht (was für ein Segen für und Eltern) und wirklich absolut keine Wünsche offen lässt. Die Fotos sprechen für sich, würde ich sagen.

Salzburg mit Kindern Hotel Melanie Salzburg mit Kindern Hotel Melanie Salzburg mit Kindern Hotel Melanie

Nachdem die Kinder noch eine Runde den Pool unsicher gemacht haben, sind wir wieder nach Salzburg gefahren und haben wieder und er selben Garage geparkt. Obwohl überall anders alles überfüllt war, gab es dort noch immer genügend Plätze (Tipp!). Während ich mir bei der K3-Konferenz interessante Vorträge zum Thema Social Media, Blogger Relations & Co angehört und neue Blogger-KollegInnen kennengelernt habe, vergnügten sich die Mädels im Spielzeugmuseum. Die große Dame hat sich anschließend noch ein bißchen „Shopping“ gewünscht, also sind wir am Abend noch die Getreidegasse entlang flaniert und sind auch tatsächlich mit einem Kapuzenpulli fündig geworden :))

Am Sonntag haben wir es noch in vollen Zügen genossen bei hausgebeiztem Lachs und selbstgemachten Aufstrichen ausgiebig zu Brunchen um dann sehr entspannt wieder zurück nach Wien zu fahren. Obwohl es nicht einmal ein verlängertes Wochenende war, war der Kurztrip für alle überhaupt nicht anstrengend! Neben der angenehmen Unterkunft, l lag es vermutlich auch daran, dass wir eine gute Balance zwischen Aktivitäten und Entspannung gefunden haben. Wir hatten nicht den „Druck“ dieses oder jenes unbedingt sehen zu müssen sondern haben einfach das Flair der Stadt genossen.

Salzburg, wir kommen bestimmt wieder!

 

Werbung / in freundlicher Zusammenarbeit mit Hotel Melanie Garni ****

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dir auch gefallen:

Please enter an Access Token

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK mehr lesen

Privacy & Cookies Policy