Partyrezepte Weihnachten Winter

Schnelle Pizza zu Weihnachten die aussieht wie ein Christbaum

Pizza an Weihnachten. Das geht überhaupt nicht. Oder doch? Schaut euch mal diese leckere Pizza in Form eines Tannebaumes an. Für alle die Weihnachten lieben aber eigentlich Kochmuffel sind, ist diese Pizza vielleicht eine schnelle Alternative zu klassischen Festessen. Die Pizza eignet sich aber auch als schnelles Abendessen nach einem Nachmittag an dem Weihnachtskekse gebacken wurden. Dank der einfachen Zubreitung ist dieser schmackhafte Tannenbaum auch eine unaufwendige Möglichkeit Gäste auf einer Party oder Feier zu verwöhnen und ein wenig auf den Winter und die Weihnachtszeit einzustimmen. Ich finde diese Idee einfach super und würde mich (fast) zu Pizza an Heilgabend hinreißen lassen.

Für die Tannenbaum-Pizza benötigt ihr:

  • Pizzateig – fertig gekauft (2 Stück) oder selbst zubreitet
  • Pesto, Tomatensauce (z.B. 7 Kräuter von Felix) oder Ketchup nach Geschmack
  • frische Kräuter (wer mag)
  • geriebenen Käse oder Mozarella

So wird sie gemacht

Den Teig ausrollen oder aus der Packung nehmen und mit der Sauce bestreichen. Käse verteilen und mit einem zweiten Teig belegen. Nun wird der Teig in Form eines Tannenbaumes geschnitten. Den Teig an den Seiten schneidet ihr auch in gleichmäßigen Abständen ein. Die entstandenen Streifen werden nun ein bis zweimal gedreht und am „Stamm“ wird der Teig an den Rändern zusammengedrückt.

Nun wird die Pizza nach Packungsangabe gebacken.

Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit!

 

Pizza zu Weihnachten als TannenbaumPizza zu Weihnachten als Tannenbaum Pizza zu Weihnachten als TannenbaumPizza zu Weihnachten als Tannenbaum

Fotos: Miriam Mehlman | Miriam Mehlman

Merken

Merken

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dir auch gefallen:

Dein Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.