Jubeltage
jubeltoene Podcast
Achtsamkeit Audio-Artikel Bewusst & Sein jubelTÖNE Podcast Selbstfürsorge

Krieg in Europa: Warum Mitleid jetzt schwächt und Mitgefühl Berge versetzen kann

Es ist Krieg in Europa und viele von uns stehen nach den Ereignissen am 24.2.2022 in der Ukraine noch immer unter Schockstarre. Da fragen wir uns:

    • Wie lässt sich der normale Alltag bewältigen, wenn so unfassbare Dinge passieren?
    • Dürfen wir angesichts der Situation überhaupt glücklich sein?
    • Wie gehen wir damit um, wenn wir völlig in unserem Mitleid und den Emotionen gefangen sind?

In dieser Podcast-Folge erzähle ich dir, was mir hilft und vor allem, wie der Perspektivenwechsel vom Mitleid zum Mitgefühl mich wieder in meine Kraft bringt, aktiv zu werden und zu helfen.

Schön, dass du zuhörst! Hinterlasse sehr gerne einen Kommentar!
Deine Karin

Möglichkeiten, wie du jetzt den Menschen in der  Ukraine helfen kannst (ergänze gerne in den Kommentaren):

Spenden an Caritas Österreich

Spenden an das Österreichische Rote Kreuz

Unicef

Weitere Stellen (auch für Sachspenden etc) www.derstandard.at

 

 

 

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen:

Dein Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.