Jubeltage
jubelTÖNE Podcast

#36 Servus Alaykum! Was wir gegen Rassismus tun können | mit Menerva Hammad

Wildblüte zu sein heißt für mich auch, nicht everybodys darling zu sein. Wildblüte zu sein, bedeutet Themen anzusprechen und ans Licht zu holen die noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommen, auch wenn sie vielleicht weniger angenehm sind. Und deshalb gibt es diese Podcastfolge: Das Gespräch mit Menerva Hammad war mir nach dem Attentat in Wien ein Herzensanliegen, weil die Zeit vorbei ist, in der wir uns einreden können, dass Alltagsrassismus nichts mit uns zu tun hat.

Menerva ist eine Parade-Wildblüte und schreibt als Journalistin über unterschiedlichste Themen – auch Tabuthemen. Ihre Begrüßung „Servus Alaykum“ drückt aus, dass sie die zwei Welten zu Hause ist, was einerseits äußerst bereichernd aber nicht immer einfach ist. Da es vielen Frauen so geht, hat sie auch ein Buch darüber geschrieben: „Wir treffen uns in der Mitte der Welt“ Sie hat Frauen auf der ganzen Welt zu ihrem Leben interviewt und erzählt deren Geschichten. Und bricht damit viele Stereotype. In der heutigen Podcastfolge sprechen wir darüber wie es ihr zwischen den Welten geht, wie sie das Attentat erlebt hat und welche Auswirkungen es auf uns alle hat. Und: Was jede und jeder von uns tun kann, um mehr Wertschätzung, Verständnis und Einfühlungsvermögen für die kulturellen Unterschiede zu entwickeln.

Wir haben darüber gesprochen:

  • Warum die Stimmen nach dem Attentat: „Ihr müsst euch distanzieren“ sie sehr getroffen haben
  • Dass wir auch Gedanken über die Täter zulassen dürfen
  • Welches Bild sich in unseren Köpfen über muslimische Frauen festgesetzt hat
  • Wie ich (Karin) zum ersten Mal erkannt habe: „Ja, ich diskriminiere.“
  • Dass Rassismus keine Meinung ist
  • Wie wir mehr Empathie entwickeln, wenn wir uns (gedanklich) die „Schuhe“ der anderen anziehen.
♡ Leseempfehlung:  #02 Warum nicht nur dein Körper jubelt, wenn du dich basisch ernährst | mit Philippa Hoyos

Links zu Menerva Hammad:

Blog: https://www.blog-hotelmama.com/
Buch: Wir treffen uns in der Mitte der Welt
Instagram: @kakaotschifrau

Einen sehr hilfreichen und weiterführenden Artikel hat Amnesty International auf seiner Seite:
7 Dinge, die du gegen Rassismus tun kannst

Das könnte dir auch gefallen:

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK WEITERLESEN

Privacy & Cookies Policy