Let‘s Go Wild: Die Wildnis ruft zur Dschungel-Party

by mirjamkneisl
Bild

„Ich glaube, es gibt zwei Sorten von Menschen. Diejenigen, die ihren Geburtstag lieben, und die, denen er fast egal ist. Ich liebe nicht nur meinen Geburtstag, sondern auch den meiner Familienmitglieder und deshalb versuche ich, jeden Jubeltag zu etwas ganz Besonderem und Unvergesslichem zu machen.“

Für den Vollbild-Modus neben der Lupe auf [   ] klicken

Und genau das ist das Geheimnis: gemeinsam mit der Familie und den Menschen, die wir lieben, schöne Momente zu schaffen. Ein Geburtstag ist nicht nur Anlass, sondern auch Gelegenheit, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen und dankbar zu sein, dass wir sie gemeinsam erleben dürfen. Den Wunsch, eine Mottoparty für die kleinen Lieblinge zu feiern, kann man dann (fast) nicht abschlagen. Schon gar nicht, wenn es sich um eine D schungelparty handelt. Diesen Wunsch hatte nämlich der 3-jährige Sohn von Fotografin Tami Berger alias fraeuleinflora.de. Und sind wir mal ehrlich, wer liebt nicht die aufregenden Geschichten und Abenteuer, die Mogli gemeinsam mit Tiger Shir Khan, Bär Balou, Panther Baghira und Schlange Kaa in Rudyard Kiplings Kinderbuch erlebt?

Wenn die Wildnis ruft, gilt es große Abenteuer zu erleben und spannende Entdeckungen zu machen. Zwischen vielen farbenfrohen Tiermotiven, verschlungenen Lianengirlanden und exotischen Früchten hat Tami das perfekte Ambiente für eine wilde Dschungelparty und damit einen unvergesslichen Jubeltag kreiert. Unabhängig vom Motto darf eine Geburtstagstorte am Jubeltag nicht fehlen und bei der Auswahl an Formen und Designs hat man schon mal die Qual der Wahl. Dabei sollte der Kuchen, will man ihn wie Tami selber machen, immer im Bereich der eigenen Möglichkeiten liegen. Drip Cakes, die ihren Namen der Tropfenoptik verdanken, sind schon lange Trend und das aus gutem Grund. Verziert mit Pralinen, Blüten oder Caketoppern sehen sie nicht nur unwiderstehlich aus, sondern lassen sich ganz easy zubereiten.

1, 2, 3 SCHRITTE ZUM DRIP CAKE

  1. Zwei gleich große Kuchenböden backen und Marmelade zwischen die zusammengeklappten Hälften streichen.
  2. 60g Butter und 125g Staubzucker schaumig schlagen und langsam 100g Frischkäse zugeben. Die amerikanische Buttercreme mit einem Spachtel am Rand des Kuchens verteilen. (Die angegebene Menge reicht genau für den Rand zweier zusammengeklappter Kuchenböden.)
  3. Für die Ganache 100g Zartbitter-Schokolade im Wasserbad schmelzen und 50g Butter unterrühren. Die Masse solange erkalten lassen, bis die Konsistenz zähflüssig ist. Die Ganache mit einem Teelöffel aufnehmen und vom Rand der Torte tropfen (drippen) lassen. Den Rest auf dem Kuchen verteilen und kalt stellen. Fertig!

Fehlen nur noch die wilden Tiere!

Neben allerhand Schleichtieren, die während der Party für Spielspaß sorgen, gibt es jede Menge lustige Spiele für kleine Dschungelbesucher. Wie wär es mit einem selbstgebastelten Fotobooth? Mit einem in Tierform ausgeschnittenem und bemalten Pappkarton, deranstelle des Gesichts ein Loch hat, können lustige Erinnerungsfotos gemacht werden. Und welches Kind liebt es nicht sich zu verkleiden? Einmal in ein lustiges Tierkostüm zu schlüpfen und sich damit in das Lieblings-Urwaldtier zu verwandeln, macht bestimmt allen viel Spaß – dem Geburtstagskind genauso, wie den kleinen Partygästen.

Credits:

Organisation, Dekoration & Fotos:  Tami Berger alias fraeuleinflora.de

Partydeko „Go Wild“ & Ballongirlande: Nadja alias partymoments.at

NOCH MEHR GOOD VIBES

Leave a Comment

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More