Geburtstage Erwachsene Muttertag Rezepte & Food

Saftige Beerentorte für meine Mama zum Geburtstag

Gestern haben wir mit meiner Mama ihren 65. Geburtstag gefeiert. Mein Papa und sie haben uns die Kinder aus Kärnten gebracht, da sie jetzt eine Woche alleine Urlaub bei den Omas, Opas und ihrer Tante gemacht haben. Dafür sind mein Mann und ich immer sehr dankbar, denn ein paar Tage als Paar alleine zu haben ist wirklich kostbar und unserer Erfahrung nach auch sehr wichtig. Wir haben dann viel Zeit zum Reden, können uns wieder „Einnorden“ und auch auch kleinere Sachen erledigen (wie z.B. das Kinderzimmer ausmisten… aber nicht weitersagen), die mit den Kindern nicht so leicht möglich sind.

Wow, Mama!

Deshalb bewundere ich vor allem meine Mama sehr nämlich dafür, dass sie komplett fit ist und es mit 2 kleinen Kindern ohne Weiteres aufnehmen kann ;). In letzter Zeit denke ich mir wirklich oft: „Wenn ich mal in ihrem Alter so aktiv, attraktiv und gut in Form bin, dann darf ich mich wirklich glücklich schätzen!“ Und weil zu meiner Mama keine traditionelle Sacher- oder Schwarzwälderkirsch-Torte passt :) hab ich ihr zum Geburtstag eine frische Beerentorte mit Topfen (Quark)-Creme gebacken. Sie ist wirklich sehr einfach gemacht, sieht sehr hübsch aus und schmeckt super! Das Faszinierendste daran: Wir haben festgestellt, dass ich noch nie eine Torte für sie gemacht hab! Man sieht, auch ich werde älter und reifer ;)

Rezept für die frische Beerentorte mit Topfen-Sahne Creme

Vorab: Ich backe die Torte in zwei 18cm Springformen*. Ich mach das eigentlich immer so, denn so wird die Torte schön hoch und ich kann mit den kleineren Tortenböden besser hantieren (durchschneiden, etc.) das macht das Ganze viel einfacher. Als Basis für die Torte verwende ich den saftigen Schokoladenkuchen von Sally (das Grundrezept für 20cm). Es geht aber natürlich auch jede andere Schokoladenkuchen-Masse. Die Tortenböden backe ich wie gesagt in 2 Springformen, dann geht das ruck zuck. Nach dem Abkühlen schneide ich jeden Tortenboden 1x durch. Dann lasse ich ihn komplett abkühlen und bereite in der Zwischenzeit die Creme für die Füllung und zum Bestreichen zu.

Dafür benötigt ihr:

  • 1 Becher Quark
  • 1 Becher Sahne
  • Zucker + Honig
  • frische Früchte

Dafür verrühre ich mit dem Handrührgerät einen Becher Quark (20%) mit Himbeeren, Brombeeren oder auch anderen Beeren und süße mit Zucker oder Honig nach Belieben. Anschließend schlage ich die Sahne steif und gebe etwas Sahnesteif dazu. Die Sahne wird dann unter den Quark gehoben. Fertig ist die Füllung. Zwischen jeden der Tortenböden gebe ich mit einer kleinen Palette die Füllung. Danach stelle ich die Torte in den Kühlschrank um sie anschließend auch außen mit der Füllung zu bestreichen. So hatte ich sie über Nacht im Kühlschrank.

Am nächsten Tag hab ich oben noch ein bißchen Sahne gegeben und die Früchte daraufgelegt. Fertig!!

Rezept Beerentorte mit Schoko und Quark Sahne

Rezept Beerentorte mit Schoko und Quark Sahne

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Karin

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

Das könnte dir auch gefallen:

Please enter an Access Token

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK mehr lesen

Privacy & Cookies Policy