DIY - Einfach Selbermachen Jubeltage & Partys Kindergeburtstag Planung/Organisation So haben wir gefeiert

Frozen Party zum Kindergeburtstag: Sweet Table und Schatzsuche

Wenn ihr mir auf Facebook oder Instagram folgt, dann hab ihr in den letzen Tagen mitbekommen, dass bei uns alles im Zeichen der Vorbereitungen zur Geburtstagsparty meiner größeren Tochter stand. Sie ist 6 Jahre alt geworden und ab September ist sie ein Schulkind – ich kann es noch gar nicht fassen. Hier möchte ich euch zeigen wie wir die Party zum 6. Geburtstag gefeiert haben. Kurz nachdem ich mit den Vorbereitungen fertig war und zu fotografieren beginnen wollte, gab das Objektiv meines Fotoapparats den Geist auf! So sind die Fotos eine Mischung aus Handyfotos und Kamerafotos und leider nicht so schön geworden wie ich es mir gewünscht hätte. Ich hoffe sehr, es gefällt euch trotzdem!

Meine kleine, große Dame wünschte sich zum ihrem Kindergeburtstag 3 Dinge:

1. die Party sollte unter dem Motto Eiskönigin / Frozen stehen (eine liebe Freundin von mir hat uns während ihres Wien-Besuchs gemeinsam mit ihrer Familie mit dem Frozen Fieber angesteckt)
2. es sollte unbedingt eine Schatzsuche geben (das hat bei uns fast schon Tradition)
3. Obstspieße (warum auch immer ;))

Wie ihr euch vorstellen könnt, war es mir eine Freude zu versuchen ihre Wünsche bestmöglich umzusetzen. Da ich den Film „Die Eiskönigin“ und auch die Musik dazu selbst gerne mag fand ich das Motto super. Allerdings musste ich immer wieder innerlich lächeln, weil es teilweise wirklich ein wenig absurd war: Die Tage vor dem Kindergeburtstag waren die heißesten Tage in Wien seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Bis zu 38 Grad hatte es am Tag und in der Nacht „genossen“ wir 9 Tropennächte (d.h. über 20, teilweise bis zu 26 Grad) am Stück. Da fand ich es schon belustigend um 22.00 Uhr am Laptop zu sitzen und bei (noch immer) 30 Grad im Netz zum Motto Frozen bzw. Eiskönigin zu recherchieren.

Den Termin der Party hatte ich mit den Eltern der kleinen Partygäste schon 2 Monate vorher abgestimmt. Im Sommer zu feiern ist immer etwas schwierig, da viele Leute auf Urlaub sind. Letztes Jahr haben wir deshalb die Kindergeburtstagsparty in den September verschoben, das wollten wir aber heuer nicht da es mit dem Schulbeginn zusammengefallen wäre. Nachdem der Termin schon vorab fixiert war, haben wir die Einladungen erst 1 Monat vor dem Fest im Kindergarten ausgeteilt. Wie die Einladungen ausgesehen haben hab ich inkl. einer Vorlage in einem eigenen Blogartikel beschrieben.

Frozen Party zum Kindergeburtstag: Sweet Table und Schatzsuche

Dekoration passend zur Eiskönigin

Was die Deko betrifft, bin ich bei babymoments fündig geworden. Der Online-Shop gleicht einer zauberhaften Boutique für Dekorationsartikel. Das Sortiment ist liebevoll zusammengestellt und speziell auf Kindergeburtstag, Taufe & Babyshower ausgerichtet. So ist es auch möglich Disney Mottoparties wie die Eiskönigin ohne Kitsch auf eine stilvolle Art umzusetzen. Ich hab mich dort gleich mit Pom Poms, Strohhalmen, Servietten, Papierfächern und Muffinförmchen eingedeckt. Nach dieser Bestellung war schon vieles für den Sweet Table, den ich machen wollte, besorgt und ich erleichtert ;). Zusätzlich hab ich mir noch 3-D Schneeflocken-Pickerl besorgt, die einen vielseitigen Einsatzzweck hatten (dazu später mehr), 2 weiße Wabenbälle (als Riesenschneebälle) von Ikea sowie Muffin-Wrapper die mich an Schneegestöber erinnerten. Außerdem Washi-Tape / Masking-Tape silber gestreift und ein glitzerndes Silberband. Das hab ich dazu verwendet die Milchfläschchen zu dekorieren, die übrigens die Mädels im Alter von 3,5-6 Jahren total begeistert haben. Die Flaschen hab ich mir voriges Jahr zur Rosenhochzeit bei Etivera bestellt und kommen seitdem immer wieder zum Einsatz.

Frozen Kindergeburtstag mit Eiskönigin Torte, Anna und Elsa Cupcakes und tollen Deko- und Spielideenideen

Frozen Kindergeburtstag mit Eiskönigin Torte, Anna und Elsa Cupcakes und tollen Deko- und Spielideenideen

Die Torte

Das was ich nach dem Abklären des Termins als allererstes, nämlich ca. 1,5 Monate vor dem Kindergeburtstagsfest erledigt habe war die Torte zu bestellen. Schon länger habe ich die Fotos der Tortenmanufaktor Zola Auböck auf Facebook bewundert und da sie zudem im 2. Bezirk angesiedelt ist, war für mich klar: eine Torte von von ihr sollte es sein. Ich hab mich sehr gefreut, dass Zola Auböck noch Zeit hatte, uns eines ihrer liebevoll gefertigten Kunstwerke zu machen. Allerdings muss ich sagen, dass meine Erwartungen bei Weitem übertroffen wurden! Das Geburtstagskind war vollkommen begeistert und mir ist es wirklich ein Rätsel, wie eine Torte die so unglaublich schön aussieht auch noch so extrem lecker schmecken kann.

Frozen Party zum Kindergeburtstag: Sweet Table und Schatzsuche

Ebenso recht bald hab ich mich um die Goodie Bags gekümmert, das ist etwas was man relativ früh schon fertig machen und vorbereiten kann. Die Bags / Tüten sind Butterbrottüten bzw. Jausensackerl von DM-Drogeriemarkt. Befüllt hab ich sie mit einem Lippenpflegestift und einem Säckchen Knisterbad für Kinder (ebenfalls von DM), einem Lutscher, einer Rolle Fizzers. Wie die Anhänger gemacht werden könnt ihr in einem meiner Blogartikel nachlesen, dort hab ich ein einfache Anleitung für euch.

Frozen Party zum Kindergeburtstag: Sweet Table und Schatzsuche

Frozen Schatzsuche mit Olaf

Die jungen Damen haben die Goddie Bags als „Schatz“ nach der Schatzsuche bekommen, die natürlich das Highlight der Geburtstagsparty war. Damit ihr so eine Schatzsuche leicht nachmachen könnt, hab ich euch eine Checkliste zusammengestellt in der alles ganz genau beschrieben ist. Die Geschichte hab ich für die Frozen-Party etwas abgewandelt. Kurzfassung: Beim Spielen mit Anna und Olaf muss Elsa plötzlich niesen und alle Teile des kleinen Schneemanns fliegen durch die Luft. Die Kinder müssen die Teile von Olaf wiederfinden und zum Schluss zusammenbauen – ein Riesenspaß! Für den Riesenolaf hab ich die einzelnen Teile einer Bastelvorlage von Olaf im Copyshop vergrößern und auf 300g-Papier ausdrucken lassen.Frozen Kindergeburtstag mit Eiskönigin Torte, Anna und Elsa Cupcakes und tollen Deko- und Spielideenideen

Sweet Table – Leckereien (Kekse, Muffins & mehr)

Zusätzlich zur Torte gab es auf dem Sweet Table zum Kindergeburtstag die vielgewünschten Obstspieße. Dabei nahm ich einen 1/2 Krautkopf, wickelte ihn in Alufolie und steckte ihn, umhüllt von einer Tortenspitze, in ein Glasgefäß. Die Holzspießchen verzierte ich mit den 3-D Stickern, so dass sie zum Rest passten. In kleine, farblich passende, Glas-Schüsselchen verteilte ich Marshmallows und Raffaelo als Schneebälle.
Nach einem Rezept der Schnabulerie buk ich Schneeflocken-Kekse, von denen ich die Hälfte mit weißem Fondant und die andere Hälfte mit einer Zitronen-Zuckerglasur und Silberperlen verzierte. Die Muffins sind nach einem Rezept von Sally entstanden, wobei ich einfache Schoko-Muffins (ohne Rocher) gebacken habe und diese dann mit Erdbeer-Ribisel-Marmelade bestrichen und mit einem Fondant-Schneehäubchen verziert habe. Die Cupcake Aufleger mit Anna und Elsa hab ich bei Zehrer bestellt und mit Zuckerschrift auf die Muffins „geklebt.“

Frozen Party zum Kindergeburtstag: Sweet Table und Schatzsuche

Frozen Kindergeburtstag mit Eiskönigin Torte, Anna und Elsa Cupcakes und tollen Deko- und Spielideenideen

Ablauf und Aktivitäten

Die Party begann um 15.00 Uhr, ca. um 15.30 Uhr haben wir Torte angeschnitten und genüsslich verspeist. Danach haben wir „Flaschendrehen“ gespielt. Die Kinder setzen sich mit ihren Geschenken auf den Boden, das Geburtstagskind dreht die Flasche und das Kind auf das die Flasche zeigt, überreicht das Geschenk. Von ca. 16.15-17.00 Uhr fand die Schatzsuche statt und Olafs verlorene Teile wurden gefunden, der Schatz ausgepackt und bestaunt. Die Obstspieße und Kekse kamen dann als Stärkung gerade recht.Frozen Kindergeburtstag mit Eiskönigin Torte, Anna und Elsa Cupcakes und tollen Deko- und Spielideenideen

Frozen Kindergeburtstag mit Eiskönigin Torte, Anna und Elsa Cupcakes und tollen Deko- und Spielideenideen

Eine „Aufgabe“ während der Schatzsuche war „Wasserbombenwerfen“ und nachdem das den Kindern so viel Spaß gemacht hat, hab ich kurzerhand den Plan Armbänder zu fädeln verworfen und wir haben noch einen Haufen Wasserbomben gemacht. Es hatte ja auch 34 Grad an diesem Tag. Ja, und schwups war die Zeit vorbei und die Mädels wurden wieder von ihren Eltern abgeholt. Damit der Abschied leichter fiel, haben wir vor der Tür noch gefüllte Luftballons (Fizzers und Gummibärchen hineingesteckt) aufgehängt und jede kleine Dame durfte beim Gehen einen Luftballon aufstechen.

Alles in allem war es ein wunderschöner Jubeltag, ein Kindergeburtstag bei dem alle ihren Spaß hatten. Die Vorbereitungen haben natürlich einiges an Zeit in Anspruch genommen, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Die strahlenden Kinderaugen zu sehen und die Begeisterung mit der sie bei Spielen & Co mitmachen und sich in die Schatzsuche hineinleben ist das schönste Geschenk, finde ich!

Möchtest du eine Checkliste für die stressfreie Planung eures Kindergeburtstags haben? Dann trag dich hier mit deiner E-Mail-Adresse ein und ich sende sie dir kostenlos zu!


 

*************************************

Bezugsquellen: 

Torte: Tortenmanufaktur Zola Auböck
Deko-Artikel: babymoments
Milchfläschchen: Etivera
Keksausstecher, Cupcake-Aufleger: Zehrer
Schälchen: IKEA
Wabenbälle: IKEA
Schneeflocken-Sticker: Amazon
Muffin-Wrapper: Amazon
Anhänger zum Bedrucken: Amazon

*************************************


Hat dir dieser Jubeltage-Beitrag gefallen?

Dann melde dich gleich hier zum Newsletter an, besuche mich auf Instagram oder teile den Beitrag auf Facebook

Das könnte dir auch gefallen:

Please enter an Access Token

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK mehr lesen

Privacy & Cookies Policy