Erster Schultag Herbst Jubeltage & Partys Jubeltage für Kinder Jubeltage rund ums Jahr Rezepte & Food So haben wir gefeiert

Der erste Schultag: So haben wir gefeiert – mit Sweet Table zur Einschulung

Ideen Einschulung Party erster Schultag

Ich sitze hier, es ist der 7. September am Abend und der erste Schultag meiner größeren Tochter ist vorbei. Wow, war das aufregend! Monate vorher wurde sie immer wieder gefragt: „Und, gehst du schon in die Schule? Und, wann kommst du denn in die Schule und freust du dich schon?“ Schon der Abschied vom Kindergarten war recht emotional, denn sie hat sich dort über 5 Jahre extrem wohlgefühlt und ihre Betreuerinnen sehr lieb gewonnen. Dann hat sie noch lange Ferien genossen und Woche für Woche stieg sowohl bei ihr als auch bei uns Eltern die Vorfreude auf die Einschulung.

Vorbereitung für den großen ersten Schultag

Schon in den Wochen vor dem 1. Schultag stand fest, dass wir ein paar schöne Sachen vorbereiten würden. Mein großes Schulkind hat sich eine Party in den Farben Pink und Grün gewünscht, ganz so wie ihre Schultasche: grün mit pinken, weißen und gelben Sternen darauf. Ich wollte gerne etwas mit Buchstaben machen. Buchstabenkekse sollten es sein, leider hat mir der Mürbteig einen Strich durch die Rechnung gemacht: Ich hatte ihn am Samstag vorbereitet und als ich am Sonntag in der Früh die langersehnten Buchstabenkekse mit den Kindern backen wollte, bröselte der Teig wie nur was. Anscheinend sind die Zutaten beim Verkneten wieder zu warm geworden… das hatte ich schon einmal.

sweettable1-einschulung_www.jubeltage.at sweettable2-einschulung_www.jubeltage.at sweettable6-einschulung_www.jubeltage.at

Mini-Muffins, ABC-Cupkakes und Äpfel mit Streuseln

Es waren ja aber noch andere Sachen auf dem Programm für diesen Sonntag – d.h. die ABC-Kekse haben wir ad acta gelegt und uns einfach die anderen Leckereien gewidmet. Zuerst haben wir kleine und große Muffins gebacken nach dem Basis-Rezept von Sallys Tortenwelt, total einfach super schokoladig und wirklich lecker. Glücklicherweise sind die Muffins auch etwas geworden, denn mein kleiner Schatz hat es geschafft während des 20-minütigen Backvorgangs den Ofen 2x (!!!) komplett auszuschalten ohne dass ich es bemerkt hatte… Aber ich hab ihn halt immer wieder eingeschalten und dann mit der Stäbchenprobe die Muffins nach einer viel längeren Backzeit rausgenommen. Geschadet hat es ihnen nicht ;) – Gott sei Dank, denn sonst hätten wir an diesem Tag den 2. Back-Fail gehabt!

Während die Muffins vollständig auskühlten haben wir die Streusel-Äpfel gemacht. Dazu werde ich noch einen eigenen, herbstlichen Blogpost schreiben. Sie werden ganz einfach gemacht, machen aber viel her ;). Danach haben wir die Mini-Muffins in weiße Schokolade getunkt und mit Streuseln bestreut. Anschließend hab ich aus weißem Fondant runde Kreise ausgestochen und die mit Ribiselmarmelade bestrichenen Muffins damit belegt. Für die Buchstaben hab ich einfach Ausstecher für Plastilin gekauft – das funktionierte wunderbar, hätte ich mir gar nicht gedacht. So haben wir A, B und C ausgestochen, und die beiden Anfangsbuchstaben meiner Mädels P + V. Es hat total viel Spaß gemacht und wie gesagt war auch für kleine Kinderhände ganz einfach zu bewerkstelligen. Fondant in verschiedenen Farben hab ich bei „Alles Torte“ besorgt. Da ich für die großen Muffins keine farblich passenden Cupcake-Wrapper hatte, hab ich sie kurzerhand in GÜ-Gläser gesteckt die ich vorher mit Seidenpapier ausgelegt hatte.

Am Sonntagabend, ich gebs zu, bin ich mit einem etwas kribbeligen Gefühl im Bauch eingeschlafen. Wahrscheinlich war ich aufgeregter als meine Schulanfängerin. Am Abend davor hatten wir noch die Schultasche inkl. aller Klamotten und Utensilien vorbereitet. Wobei, der erste Schultag begann ohnehin erst um 09.00 Uhr, für uns Frühaufsteher kein Problem.

sweettable4-einschulung_www.jubeltage.at

sweettable3-einschulung_www.jubeltage.at

Zum ersten Mal mit Schultüte und Schultasche in der Klasse

Dann war er da, der große Tag. Unsere kleine Dame hat mein Mann um 08.00 Uhr in den Kindergarten gebracht, wir wollten uns an diesem Tag voll und ganz auf unsere Tafelklasslerin konzentrieren. Außerdem ist die Kleine im Moment von allen Events bei denen man leise sein und still sitzen muss nicht gerade begeistert. So um 08.15 Uhr haben wir dann die Schultüte überreicht und sie wurde auch gleich ausgepackt. Ein Grund war der Inhalt, der recht schwer war, deshalb wollten wir schon ein paar Dinge zu Hause lassen ;). Ich hab die Schultüte mit einem Prinzesinnen-Müsli für den guten Start in den Tag, einer Einweg-Kamera zum Festhalten der ersten Eindrücke und Buntstiften mit Namen befüllt. Von Oma und Opa gabs noch einen Wecker, falls das mit dem Aufstehen nicht immer so klappt. Die Freude war riesengroß! Ja und dann stapften wir auch schon in Richtung Schule. Als wir in der Klasse standen und ich auf der Tafel den Schriftzug „Willkommen in der Eulenklasse“ sah, war ich schon sehr gerührt.

sweettable5-einschulung_www.jubeltage.at

Das Fest zur Einschulung mit Prater und Sweet Table

Nach dieser ersten Stunde in der Schule waren wir alle ziemlich geschafft, auch das frischgebackene Schulkind. Da wir eine Liste mit Dingen bekommen hatten die zu besorgen waren, haben mein Mann und ich uns gleich auf den Weg gemacht. Als wir mit den Schätzen zurückgekommen sind gings mal daran jedes einzelne Schulutensil zu beschriften.

Später dann sind Oma und Opa mit unserer Schulanfängerin in den Prater gedüst und dort durfte sie zum ersten Mal mit dem Riesenrad und noch mit vielen anderen Dingen fahren. Ein unvergessliches Erlebnis. Am Nachmittag gabs dann die kleine Party, dafür hab ich den Raum mit einer personalisierten Wimpelgirlande und Pom Poms geschmückt. Zur Wimpelgirlande hab ich hier einen Blogpost geschrieben. Dazu gabs Milchfläschen mit passenden Stohhalmen und eben unsere gemeinsam hergestellten Leckereien, die sehr gut angekommen sind.

Es war wirklich rundum ein wunderbarer Jubeltag mit vielen aufregenden und schönen Momenten, den wir nie vergessen werden. Die gemeinsamen Vorbereitungen dazu haben uns alle richtig darauf eingestimmt und uns bewusst gemacht, was der erste Schultag für ein besonderes Ereignis ist.

29 Jahre liegen zwischen den beiden Fotos
Mama 1986 – Tochter 2015 :) | Foto: www.jubeltage.at

Wie war der Schulanfang bei euch? Habt ihr gefeiert?

Bezugsquellen:

Mufinförmchen, Wimpelgirlande, PomPoms, Servietten, Band mit Punkten: www.babymoments.at
Schultüte: Felilu
Fondant und Backutensilien: www.allestorte.at
Etiketten: Avery Zweckform / Amazon
Fotos: www.jubeltage.at

Das könnte dir auch gefallen:

Please enter an Access Token

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. OK mehr lesen

Privacy & Cookies Policy