Abo September 2021 Geschichten zum Aufblühen Wildblüten Abo

Quantität vor Qualität und Schein vor Sein

„Oh my God, leave him“, betont die 100k Influenzerin in ihrer Story mit vielen entsetzten, mundoffenen und speienden Emojies und gefühlt Hunderten von Ausrufezeichen, als sie in ihrer letzten Umfrage die neuesten Eheprobleme ihrer Follower:innen teilt, natürlich mit ihrer -ach so großen Expertise (woher eigentlich, frage ich mich…)- und anschließend mit Ratschlägen um sich wirft, als wäre sie ein Boomerang, der die weitestgehende Reichweite (wie passend 😉 zu erlangen versucht.
Tatsächlich allerdings bleibt was zurück? Nichts.

Dieser Beitrag ist ausschließlich Wildblüten-Abonnentinnen vorbehalten. Wenn du ein Wildblüten Abo hast, dann melde dich bitte hier mit deinem Benutzername (E-Mail) und deinem Passwort an, das wir dir beim Kauf des Abos zugesendet haben.

Hast du noch kein Abo und möchtest zu den Wildblüten gehören?
Dann melde dich hier an!

Das könnte dir auch gefallen

Des Wildblüten Blühens, statt des Lästermäulchens Schwitzens

Claudia Contu | Wortkünstlerin

Frauenkreise: Warum sie uns so gut tun und Kraft für den Alltag schenken

Ruth Theuermann-Bernhardt | MasterMum