Abo April 2021 Körperliebe & -pflege Wildblüten Abo

Breakdown oder Breakthrough? Hullern und Heulen am Zyklustag 26

Der Tag begann mit einem echt miesen Körpergefühl. Ein Gefühl, das ich nur allzu gut kenne. Es sind die Tage, wenn meine Hand als erstes prüfend auf meinen Bauch wandert noch bevor ich die Augen geöffnet habe. Gefolgt vom verzweifelten Gedanken: „Wie soll ich es jemals schaffen, Gewicht zu verlieren und warum, verdammt nochmal, schaffe ich es einfach nicht?“ Ein innerer Monolog, der mir schon frühmorgens die Kehle zuschnürt und meinen Selbstwert enorm in Frage stellt.

Die letzten paar Tage vor meiner Menstruation sind diesbezüglich immer besonders herausfordernd, da mein Körper massiv an Masse zulegt, bevor er loslässt. Heißt: Ich fühle mich noch runder und unförmiger als sonst, meine Oberarme (ich habe ein Lipödem) wachsen weiter an, mein Busen wird größer. Es ist so stark spürbar, dass ich zwei Arten von Oberteilen (wie Blusen) in meinem Schrank habe: Welche für vor und welche für nach der Regel.

Dieser Beitrag ist ausschließlich Wildblüten-Abonnentinnen vorbehalten. Wenn du ein Wildblüten Abo hast, dann melde dich bitte hier mit deinem Benutzername (E-Mail) und deinem Passwort an, das wir dir beim Kauf des Abos zugesendet haben.

Hast du noch kein Abo und möchtest zu den Wildblüten gehören?
Dann melde dich hier an!

Das könnte dir auch gefallen

Veganes Wildblüten Weihnachtsmenü – Hauptgang: Gebratene Rosmarin-Champignons, Palatschinkenröllchen gefüllt mit Kartoffelpüree & Apfel-Rotkraut

Mit der Kraft der essbaren Blumenwiese – Fit und fröhlich in den Frühling